Those Little Scars <3 Gratis bloggen bei
myblog.de

Viel zu erzählen

Okay, mir geht es richtig dreckig. Jetzt mal abgesehen davon, dass gewichtstechnisch dieses WE alles schief gegangen ist,was nur schiefgehen konnte .. ich habe maßlos gefressen, aber im Moment ist das eher sekundär.

Ich habe mich verliebt. Oder so ähnlich. Ich weiß es noch nicht so genau, ich muss das erstmal in meinem Kopf ordnen. Ich hatte bisher noch nicht so viel Zeit, mir darüber Gedanken zu machen, denn mir werden konsequent Steine in den Weg gelegt. Eigentlich sollte Verlieben doch eine schöne Angelegenheit sein?

Es fing damit an, dass am Freitag meine Schwester mich ihrem ehemaligen besten Freund vorstellte. Wir haben uns anfangs sehr intensiv unterhalten, dann im späteren Verlauf der Party halt miteinander getanzt. Dann haben wir uns geküsst. Ich war einfach nur happy, er war nett zu mir und hat mir Komplimente gemacht. Er hat gut gerochen und ich habe mich einfach nur wohlgefühlt. Bis ich dann kurz nach draußen bin um Freunde zu verabschieden. Mein bester Freund stand auch da und ich bin dann zu ihm hin und hab ihn gefragt, was er davon hält. Er hatte mich ja mit ihm gesehen. Er hob einfach nur die Schultern, meinte: "Was soll ich dazu sagen? Du bist verzweifelt und klammerst dich an den letzten Strohhalm," Er hat sich kein Stück für mich gefreut. Ich bin dann weggegangen und zurück zu, nennen wir ihn mal C. Wir haben noch ein bisschen weitergetanzt, bis eine Freundin meiner Schwester ankam und mich so ein bisschen von ihm weggeholt hat. Sie meinte zu mir, dass meine Schwester das überhaupt nicht gut finden würde und ich sollte das lassen. Das war natürlich krass, obwohl meine Schwester mir vorher (nur im Suff?) das Gegenteil gesagt hatte ("Ja, mach das mal, ich hoffe ihr kommt zusammen!!" ). Ich bin dann zur Toilette, um mich mal zu sammeln. Wer war in der Nebenkabine? Meine Schwester, ihr Freund und die besagte Freundin. Meine Schwester meinte nur nette Sachen, dass sie nur nicht will, dass C. mich verarscht und ich ja eigentlich mehr ein Beziehungsmensch wäre. Ihre Freundin hat die ganze Zeit dagegen gewettert, dass C. mich nur verarschen würde, bla bla. Das war mir plötzlich zu viel.

Ich bin regelrecht geflüchtet. Ich bin einfach weggelaufen. Oder zumindest habe ich das versucht. Auf dem Weg aus der Toilette stand mir mein bester Freund im Weg, der das Gespräch der drei da wohl auch mit angehört hatte. Er wollte mich noch festhalten, aber ich hab ihn nicht gelassen. Ohne irgendeinen Blick nach rechts und links habe ich meine Schuhe geholt, gewechselt, mich angezogen und raus war ich. Ich hatte einfach nur noch Chaos im Kopf und dann kam mir auch noch mein bester Freund hinterher und meinte, er bringt mich nach Hause. Da hatte ich eigentlich keinen Bock drauf, absolut nicht, weil ich sauer auf ihn war - aber ich konnte ihn ja schlecht davon abhalten, mir hinterherzulaufen. Ich glaube, C. kam uns hinterher, aber im Nachhinein hat mein bester Freund mir erzählt, dass er ihn "verscheucht" hat. Held.

Ich habe den ganzen Rückweg nur geweint und ab und zu hat mein bester Freund mich in den Arm genommen. Er hat die ganze Zeit gelabert, dass er ja nur mein Bestes will, blubb blubb. Auf dem Weg nach Hause habe ich mich drei Mal mit einer Zigarette in der Handinnenfläche verbrannt. Glaubt ihr, er hat was mitgekriegt?

 Er hat dann bei mir übernachtet, weil er mich wohl nicht allein lassen wollte. Ich glaube, bis dahin dachte er noch, dass ich geweint habe, weil ich eingesehen habe, dass er Recht hat. Wie dem auch sei, C. hatte sich noch an dem Abend meine Handynummer besorgt und war mir zum Glück auch nicht böse für meine überstürzte Flucht.

Am nächsten Morgen ging dann das Theater weiter. Als ich vom Aufräumen des Raums, wo wir gefeiert hatten, zurück war, musste ich meinen besten Freund anrufen, weil er mich darum gebeten hatte. Da hat er mir erstmal eine Predigt gehalten. C. wäre Kiffer und Kokser und überhaupt würde er Frauen einfach nur schlecht behandeln und solche Stories. Er, der große Menschenkenner, weiß natürlich, was C. für einer ist. Das Härteste war eigentlich noch, dass mein bester Freund irgendwann meinte, dass er das nicht gutheißen würde, wenn ich mit C. in Verbindung bliebe.

Ehm. Hallo? Wer ist er? Mein Macker? Es kotzt mich so an, ey.. Ich will jetzt die Diskussion nicht in epischer Länge wiederholen, ist auch irrelevant. Es endete jedenfalls damit, dass ich ihm klipp und klar gesagt habe, dass er sich rauszuhalten hat. Das ist mein Ding und er soll auch mal keine Angst haben, dass er "die Scherben wieder aufsammeln muss", wenn C. mir weh tun sollte.

Tja, ich war den Abend dann bei Freunden und habe mich betrunken. Ich bin dann heute Morgen aufgewacht und hatte eine SMS von meiner Schwester, die mich bat, nichts mit C. zu überstürzen, sie fände das komisch, wenn wir irgendwie miteinander schlafen würden.

Ich hoffe, sie sind jetzt glücklich. Es tut wahnsinnig weh, wenn man merkt, dass man denen, die man eigentlich liebt, nicht unterstützt wird. Ich weiß nicht, wie ich jetzt weitermachen soll. Ich würde C. gern wiedersehen, egal welche Bedenken mein bester Freund hat. Aber dass meine Schwester jetzt auch noch sagt, dass ich mich zurückhalten soll, das ist das Schlimmste überhaupt. Das hatte ich nicht erwartet.

Ich hoffe, dass ich meine Klingen bald wiederfinde (ich habe sie erfolgreich vor mir selbst versteckt.. keine Ahnung, wo sie sind). Das ist echt nicht zum Aushalten.

14.2.10 14:07
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Tiinka / Website (14.2.10 15:59)
Huhu süszä!
Oje.. das tut mir echt voll leid für dich!!
Das war ja ein richtiges Horror-Wochenende!!!
Ich kenn das auch.. wenn jeder sagt das kann nicht gut gehen.. und der verarscht dich nur.. ich wollte das auch nicht wahr haben.. aber leider hatten sie recht.. =/
Sei nicht zu böse auf deinen Freund.. er hat einfach echt nur angst um dich.. das du verletzt wirst.. und das du dich wieder verletzt!!
Ich würd dich gern in deiner ansicht unterstützen.. aber das kann ich leider nicht weil ich vor ca. 3-4 monaten in der gleichen situation war.. und ich wurde so sehr verletzt!! =/ Und es ist wohl leichter jemanden zu vergessen wenn man ihm nicht zu nahe gekommen ist..
Habe mich wegen dem scheiß auch wieder geschnitten.. aber das hilft mir auch nicht mehr..
Ich hoffe das alles klärt sich bald!! Halt mich auf dem laufendem!!
Hab dich Lieb!! <3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Navi.

Everyday Life Gästebuch Archiv Kontakt

Wow. Lovely.

» I didn't eat for three days, so I could be lovely. «

Stuff.

Ich. Info. Gewicht. Thinspos. Thinlines. Diäten. FA? Lyrics. Icons. Sonstiges. Links.

To do.

48 kg
Lippenpiercing
endlich wieder bloggen
.. endlich schön fühlen

Affilates



Credits